Seiten

Ziel verfehlt

Donnerstag, 9. März 2017

Vor wenigen Tagen betrat ich mein Werkelreich mit dem festen Vorsatz, eine Geburtstagskarte für meinen Neffen herzustellen.
Richard David Precht hat in einem seiner Bücher den Satz geschrieben:"Kreativität ist, wenn man vorher nicht weiß, was hinterher rauskommt". Manchmal kann ich sehr kreativ sein!
Diese Karte taugt wohl weniger für einen 13 jährigen frisch gebackenen Teenager 😬...


Was ich an Papierblöcken liebe, ist, dass die einzelnen darin enthaltenen Papiere so gut miteinander harmonieren, da sie oft mit identischen Farben, aber verschiedenen Mustern bedruckt sind.
Auf der Suche nach Geburtstagskarten-tauglichem Papier habe ich verschiedene Blöcke durchgeblättert und beim Anblick des Zitronenmusters schoß mir sofort dieser Spruch durch den Kopf, den ich mal auf einer anderen Postkarte gesehen hatte. Dadurch bin ich dann irgendwie vom rechten Weg abgekommen ;)



Und die Zitronenstanze von kesi'art aus meinem Fundus passt so wunderbar dazu! Sonst wird sie eher selten gebraucht; aber gut, dass ich sie habe ;) Nur einen Salzstreuer als Stanze, den habe ich leider nicht. Dafür habe ich ein wenig irRESISTible Texture Spray aufgekleckst.

Zum Glück hatte ich noch eine jugendfreie Geburtstagskarte in meinem Kartenvorrat, die ich stattdessen schicken konnte. Nicht, dass der junge Mann meinetwegen auf die schiefe Bahn gerät!

Kreative Grüße und ein schönes Wochenende,
Nachtrag: Dank Judith, die mich auf die Seite aufmerksam gemacht hat, nimmt meine Karte an der aktuellen Challenge "Tutti Frutti" von CITY CRAFTER teil:



Kommentare

  1. Moin Maike,
    Ziel zu 1000 Prozent erreicht, sag ich da nur!
    Ich finde, 13 ist genau das richtige Alter, sich mit den Fakten des Lebens auseinanderzusetzen :o)
    R.D. Precht ist ja echt ein kluger Kopf: Wie oft nehme ich mir in meinem Kartelier etwas Bestimmtes vor, das ich nur mit "Mühe" erreiche. Kurz vorm Lichtausmachen dann ein (völlig ungeplanter) Geistesblitz - und *zack* liegt vor mir eine zweite Karte, die mich komplett anspricht - mit Leichtigkeit im Handumdrehen entstanden...
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir Karin aus Henstedt-Ulzburg (...dem Nabel Schleswig Holsteins -fast... humpf)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike

    Im ersten Kommentar steht alles was es dazu zu sagen gibt... vielleicht noch, dass die Karte toll geworden ist und das ich beim lesen das Gefühl eines sommerlich warmen Versprechens verspürte...

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  3. ganz fein durchgestrichen und drunter: für mich den Tequila, für Dich das Aqua ;-)LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde ja dann die jugendfreie Version wählen...Zitronenlimo...aber deine Karten mit dem kleinen "Augenzwinker" sind einfach klasse.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Gerade dachte ich, dass die Eltern des jungen Mannes sicher nicht begeistert wären, wenn die Tante ihn zum Alkoholkonsum animiert ;-) Die Karte ist dennoch toll! Und wie Bianca schon sagt: es gibt ja auch Limo.
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Meike,
    Also ich finde, dein Neffe hat eine ausgesprochen symphatische Tante, die sich um das Wohlergehen der jungen Teenager kümmert (-;

    Tolle Karte!
    Kennst du den Weblog von City Crafter? Dort gibt es diese Woche eine Challenge, zu der deine Karte wunderbar passt. Vielleicht hast du ja Lust mal zu schauen: http://citycrafter.blogspot.nl/2017/03/city-crafter-challenge-blog-week-352.html

    Ich schicke dir mal warme Sonnenstrahlen aus Holland rüber!
    VG Judith

    AntwortenLöschen
  7. Ziel vielleicht für deinen Neffen verfehlt , aber uns hast du zum schmunzeln gebracht ;-))
    Ich finde die Karte einfach großartig und wie Manuela weiter oben schon sagte: man spürt schon ein wenig den Sommer...
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hi, hi, eine witzige Karte, ja, ja, wenn man anfängt kreativ zu werden, kommt nicht immer das heraus, was man eigentlich im Kopf hatte;)

    Liebe Grüße von mir, Conny

    AntwortenLöschen
  9. I am a big fan of CAS cards and yours is an absolute stunner. A brilliant take on our them; you nailed it! Thanks so much for joining us at CCCB!

    AntwortenLöschen
  10. HIhi,
    so ist das wenn man sich treiben lässt;)))
    Wunderbar, liebe Maike!

    Herzlichen Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Meike,
    Ich finde die Karte sehr kreativ...wer kommt schon beim Papierwerkeln auf diesen Schnaps.
    Hat bei mir sofort Erinnerungen hervorgerufen...den schlimmsten "Absturz" mit Anfang zwanzig
    hatte ich mit diesem Getränk....danach habe ich es nie wieder getrunken (und werde es auch nicht mehr tun)
    Aber auf Deiner Karte finde ich ihn sehr KREATIV.
    LG
    Irsi

    AntwortenLöschen
  12. This is a fabulous card! We would be grateful if you could mention CCCB if you are entering our challenge please.

    AntwortenLöschen