Seiten

Ohne geht nicht....

Mittwoch, 31. Mai 2017

Nachdem die Schwestern der Papierwerkstatt uns Designteam-Mitgliedern im Frühjahr ihr 'Aus' mitgeteilt haben, war ich eine Weile tieftraurig. Und habe mich gleichzeitig gefragt, wohin meine weitere Papierreise mich führen soll.
Ziemlich schnell fehlte mir das Überraschungspaket zu Anfang des Monats: Das Kribbeln im Bauch, was dieses Mal wohl drin ist im Pizzakarton und die Herausforderung, sich mit den Materialien auseinanderzusetzen und etwas Schönes daraus zu werkeln.

Es gibt Shops, da merkt man einfach, dass die Betreiberin(en) ganz viel Herzblut in ihren Laden stecken. Wir Konsumenten profitieren davon, dass die Produkte mit Liebe ausgesucht und zusammengestellt werden. Dass da jemand über die Messen läuft und alles zusammensucht, was uns glücklich macht. Sich hinsetzt und eigene Stempel und Stanzen entwirft, aus denen wir dann tolle handgemachte einzigartige Projekte zaubern können, die es nicht von der Stange im Schreibwarenladen zu kaufen gibt.
Und genau so jemanden möchte ich gerne mit meinen kreativen Kräften unterstützen.

Also habe ich Uschi vom Steckenpferdchen-Shop geschrieben, dass, wenn noch ein Plätzchen in ihrem Designteam frei wäre, sie mich gerne fragen darf ;).

Ein paar Tage später bekam ich Antwort und seitdem habe ich ständig Wangenmuskelkater vom vielen Glückslächeln.

Ich habe bereits Material zugeschickt bekommen und bin dabei, es zu verarbeiten, damit ich in den nächsten Wochen ins Team einsteigen kann. Das braucht jetzt ein wenig Zeit und auch das Fotografieren geht bei mir nicht mal eben in fünf Minuten zwischendurch.

Daher mache ich eine kleine Blogpause, denn ich habe leider auch nichts anderes Gewerkeltes in der Hinterhand, das ich Euch zeigen könnte.

Statt dessen zeige ich Euch heute ein paar meiner letzten Fotoexperimente, die sich nicht hinter meinen sonstigen Werken verstecken müssen, wie ich finde ;)




Unser Garten grenzt an einen Knick und wir haben unheimlich viele Schnecken im Garten. Zu meinem Leidwesen Unmengen gefräßige braune Nacktschnecken, aber auch Dutzende Weinbergschnecken. Nach dem Winter stecken oft leere Häuser im Zaun, für mich ideale Fotomodelle, denn ich bin völlig fasziniert von ihnen. Hier habe ich ein paar Fundstücke in Szene gesetzt.

Ich melde mich wieder, wenn ich etwas Vorzeigbares aus dem superschönen Juni-Papierlustkit gezaubert habe (HIER zu finden).

Bis dahin mit kreativen Grüßen,

Kommentare

  1. Liebe Maike,
    traurige und wundervolle Neuigkeiten zugleich. Herzlichen Glückwunsch. Erst muss sich eine Türe schließen, damit sich eine neue öffnen kann. Ich wünsche Dir viel Spaß und ganz viele kreative Einfälle.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike,

    ja, wie Katrin sagt, traurige und wundervolle Neuigkeiten zugleich :)
    Manchmal schließt etwas, dann eröffnen sich neue Türen, für Dich als auch für die Schwestern von der Werkstatt.

    Es freut mich sehr, dass Du nun im Steckenpferdchen Team bist. Ich mag die Produkte sehr und kaufe immer wieder gerne dort ein. Von daher bin ich schon sehr gespannt, was Du zaubern wirst mit den tollen Sachen. Glückwunsch und viel Freude!

    Deine Fotos sind super schön... auch wenn ich Schnecken faszinierend finde, wäre ich froh, sie würden sich etwas weniger an meinem Basilikum bedienen *lach*

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Das die Papierwerkstatt aufgehört hat, finde ich auch schade, schade vor allem für euch das Designteam. Aber manchmal sieht das Leben andere Prioritäten vor und wie du siehst, gibt es neue Wege.
    Dazu meinen herzlichen Glückwunsch, ich freue mich sehr für dich, liebe Maike!!!
    Deine Bilder sind großartig, die würde ich mir aufhängen ❤️❤️❤️ ich wüsste sogar wo ;-)))
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maike,

    Gratulation ! Du hast dich beim richtigen Designteam " beworben ", dort bist du bestimmt gut aufgehoben ♥ ♥ ♥

    Nun freuen wir uns alle auf deine Werke.

    Liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maike,
    gratuliert habe ich dir ja schon. Ich bin gespannt, was da kommen wird und bin sicher, es wird toll!
    Die Fotos von heute sind grandios! I wish.....
    GlG
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maike,
    schön, daß du ein "neues Zuhause" gefunden hast! Und bin gespannt, was du weiterhin entstehen läßt ;)
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  7. Ich freu mich für dich...und bin schon gespannt auf viele Ideen, da ich das Kit im Abo habe...
    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maike,
    endlich bekomme ich aus dem "richtigen" Norden Verstärkung im Designteam (Annika, Conny und Corinna...Hannover ist nördlich, Schleswig-Hollstein der wahre Norden❤️). Ich lebe nun fast 30 Jahre in Hessen, aber gefühlt bin ich ein Seemädchen. Ich freue mich sehr, dass Du, Lisa und Carmen (wieder) uns verstärken. Kreative Frauen wie Ihr, bringen frischen Wind ins Team und das macht ganz sicher Spass!
    Neben Deinen tollen Papierideen, finde ich Deine Fotos phänomenal, was Deine kleine Schneckchenreihe heute ganz deutlich zeigt. Auch von diesen Fähigkeiten kann die eine oder andere aus der Pferdchenfamilie profitieren.
    Ich freue mich sehr auf unser DT-Treffen im Sommer. Bin auf jeden Fall gespannt, was wir in den nächsten Wochen von Dir sehen.

    Kreative Grüsse
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. gratuliere dir und bin gespannt auf deine werke.
    herzliche grüße
    lisa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maike,
    Ich warte schon mit Spannung auf das Vorzeigbare...lass uns bitte nicht zu laaange warten.
    Deine Fotoexperimente finde ich total schön.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Maike! Ich freue mich riesig, dass du mit dem Steckenpferdchen ein neues Designteam gefunden hast! Es wäre ewig schade gewesen, deine "Monatswerke" nicht mehr bestaunen zu dürfen! Und irgendwie ist es ja wirklich nochmal etwas anderes, sich nicht nur mit Selbstgekauften auseinander zu setzen, sondern auch manchmal Materialien zu verarbeiten, die man vielleicht auf den ersten Blick gar nicht unbedingt gekauft hätte. Gerade diese Spannung bzw. Herausforderung macht das Werkeln für ein Designteam irgendwie aus, finde ich zumindest. Ich bin daher schon sehr gespannt, was du aus den Kits vom Steckenpferdchen zaubern wirst! Deine "Schneckenstudie" ist wunderbar geworden, ab und zu ein paar Fotos "einzustreuen" auch immer willkommen! ;) GLG Julia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, liebe Maike,

    mensch das stimmt, ich glaub, ich habe das bei Marion auf dem Blog gelesen mit der Stanze, da hab ich leider nicht mehr dran gedacht. Wenn ich wieder mal ein Projekt damit mache, werd ich dich nochmal extra erwähnen, einverstanden? Ich freu mich schon, wenn deine Blogpause vorbei ist und wir hier die tollen neuen Projekte zu sehen bekommen, bis dahin liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen