Seiten

carpe diem

Mittwoch, 11. Oktober 2017

oder meine viertes Werk aus dem Papierlustkit für Oktober vom Steckenpferdchenshop.

Andersherum als auf der 'happy bear' -Karte erinnert mich das Muster des Papiers an Getreide.
Durch diese Assoziation ist mir dann folgende Karte geglückt:


Und da ich zeitlich ein wenig meinen Designteamkolleginnen hinterherhinke (von den anderen gab es bislang schon mehr aus dem Kit zu sehen ;), zeige ich Euch heute auch noch dieses Kärtchen.
Mit etwas Fantasie kann das Muster des Papiers an Federn erinnern, oder?


Ich möchte mich an dieser Stelle noch herzlich für so manches liebe Wort bedanken, das als Kommentar unter meinen letzten Posts stand. Ich bekomme eine mail, wenn mir jemand etwas geschrieben hat und ich freue mich immer von Herzen über Eure lieben Worte. Ich gelobe Besserung, was das Antworten und 'Selber-Kommentieren' anbelangt, versprochen!

Mit kreativen Grüßen,





Kommentare

  1. Liebe Maike, zwei ganz wunderschöne Karten hast du wieder gezaubert. Dein Stil ist so klar und schlicht, ich liebe ihn. Wegen der Kommentare mach dich nicht verrückt, manchmal gibt es wirklich wichtigere Dinge im Leben und das wissen wir Blogger ja alle. Ich wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, ber positives Feedback freuen wir uns alle. Man kann aber doch nicht immer nur 'einstecken', oder? ;)))
      Ich schreibe gerne, wenn mir spontan etwas zu den Werken einfällt und dann auch ein, zwei Sätze mehr.
      Also entschädigt ein längerer Kommentar vielleicht für die Rarität eines solchen?
      Mit den besten Wünschen für einen ebenfalls schönen Tag zurück,
      Maike

      Löschen
  2. Deine Karten sind jedesmal eine Augenweide … schlicht und klar, aber bis ins Detail durchdacht ❤️
    Und bei allem anderen… kein Stress bitte 😘…
    Ich denke oft an dich und deine momentane Situation, fühl dich gedrückt
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ja… die gleiche Assoziation mit dem Getreide hatte ich auch ;)
      GlG Katrin

      Löschen
    2. Danke, Danke, Danke...
      Ihr seid mein Gegengewicht in der Lebenswaage, wenn die düsteren Gedanken kommen. Dann gehen die Wangenmuskeln nach oben statt nach unten ;)
      Liebe Grüße, Maike

      Löschen
    3. Ich weiß wie du dich fühlst… tu das was dein Herz und deine Kraft gerade zulassen ❤️
      Auch alles mal rauslassen, das befreit 😘
      GlG

      Löschen
  3. Liebe Maike,
    da hast Du zwei hübsche Karten gewerkelt!
    Mir geht es auch häufig so ... all die schönen
    Beiträge und ich schaffe es nicht zu kommentieren ...
    Aber heute mal wieder bei Dir;))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb! Und ich antworte Dir sogar... ich finde, die virtuelle Welt ist schnelllebiger geworden. Es sind mittlerweile so viele schöne Blogs am Start, da blättere ich oft nur noch fix die Leseliste durch und gucke, was es Neues gibt. Irgendwie war das mal anders :(
      Ich verändere mich, die sozialen Netzwerke verändern sich, die Blogs verändern sich... Stillstand ist Rückschritt. Manchmal denke ich, ich bin schon zu alt und unflexibel, um hier alle Bälle gleichzeitig in der Luft zu halten ;) Ich möchte schließlich mehr Zeit an meinem Werkeltisch verbringen, als am PC!!!
      Liebe Grüße, Maike

      Löschen
  4. Ach, wie schön. Zwei wunderbare Kärtchen. Irgendwie Retro - die Farben sind toll und das Design erst...!
    Das Leben ist manchmal unberechenbar. Kein Stress beim Bloggen! Hier soll doch der Spaß im Vordergrund stehen.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir auch für Deine lieben Worte. Der Stressfaktor hält sich in Grenzen, der Spaßfaktor aber auch, wenn es mit der virtuellen Technik nicht klappt... ;)
      Liebe Grüße zurück, Maike

      Löschen
  5. Liebe Maike, ich bin ein großer Fan von Deinen klaren und gradlinigen Werken (und Deinen tollen Texten) und komme Dich gaaaaanz oft besuchen. Da ich mich aber nicht ständig wiederholen möchte, halte ich mich mit meinen Kommentaren halt ein wenig zurück. Alle Deine gezeigten Werke sprechen eine ganz besondere Sprache und sind von hervorragender Akkuratesse. Das beeindruckt mich immer wieder (und eigentlich möchte ich hinzufügen: na klar, eine Stickerin eben .... ).
    Ganz herzliche Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist aber viel Zucker für mein Ego... Ich bedanke mich recht herzlich bei Dir und nehme es als Ansporn, mit dem Bloggen weiterhin am Ball zu bleiben und auch meine stillen Leserinnen in Verzückung zu versetzen, so wie auch ich oft begeistert bin auf meiner Blogrunde und trotzdem nicht immer die gleichen Worte ("großartig"/"zauberhaft"/"wunderschön") darunter schreiben mag ;)
      Liebe Grüße, Maike

      Löschen