Seiten

Ach du gelbe Neune!

Montag, 27. Februar 2017

Ein weiteres Eier-Arrangemant findet auf dieser Karte statt:



Und dann waren noch immer ausgestanzte Eier übrig...

Die ersten Blüten des Jahres in meinem Garten sind da, meine großelterlichen Winterlingableger verwandeln mein Beet an der Terrasse in ein kleines gelbes Blütenmeer.
Ich hatte Euch ja ein Foto versprochen und als letzte Woche mal kurz die Sonne schien, habe ich eines für Euch gemacht:


Hübsch, wie sie da dicht an dicht stehen, oder?

Kreative Grüße und einen schönen Wochenstart,
*Feder- und Anhängerstanze von Alexandra Renke
*Eierstanze Taylored Expressions
*Stempel Carmen Kirchhöfer (Inkystamp)

Mathematikunterricht

Donnerstag, 23. Februar 2017

So ein schafes Kärtchen wie das von neulich zum Valentinstag kann durchaus langfristige Folgen haben ;)
Hier kommt eine Glückwunschkarte zur Geburt:



Eine letzte, etwas freche Schäfchenkarte gegen allzu intensiven Mainstream-Aufenthalt habe ich noch, bevor ihr vor lauter Schäfchenzählen anfangt, vorm Bildschirm zu schnarchen ;)


Tanzt also ruhig mal aus der Reihe und geht Euren eigenen Weg!

Was mir sonst noch so als Einsatzmöglichkeiten für diese Schäfchenstanze durch den Kopf schoß, war irgendwas mit einem Gutschein für's Rasenmähen.
Oder ein rosa Schäfchen, frei nach dem Motto "Hast Du etwa schon wieder die rosarote Brille auf?".


Vielleicht auch "Sie hat die Haare schöön, sie hat die Haare schöön..."

Määääh!

Kreative Grüße und ein schönes Wochenende,

Oster-Trio

Sonntag, 19. Februar 2017

Eigentlich hat meine Osterkartenproduktion aus den Papieren des Februarkit der Papierwerkstatt mit diesem Karten-Trio begonnen...

Puschelhasen für Bianca:



Eine kleine Meise für Elisabeth:



Und auch Dörthe soll nicht leer ausgehen;
Mohrrübe statt Zeichenfeder...


Das sind die lieben Menschen, mit denen ich mich im November in Köln getroffen habe.
Ich denke gerne an das tolle Wochenende zurück, es war so schön mit Euch! 

Kreative Grüße,

Eiertanz...

Donnerstag, 16. Februar 2017

... oder das Gelbe vom Februarkit ;)

Ich persönlich finde die Papiere ja ganz hervorragend für Osterkarten geeignet und habe mir Eier noch und nöcher ausgestanzt. Mir ist da irgendwie die Eiersicherung durchgebrannt ;)

Und da lagen sie nun vor mir, in allen Größen und Papieren... 

... eine Auswahl getroffen ...

... hin und her geschoben ...

...und schließlich zufrieden mit dem Arrangement aufgeklebt.


Ein wenig Aquarellfarbe als Schatten, zwei Federn und ein kleiner Stempelabdruck

FERTIG!


Und was aus den anderen Eiern auf meinem Tisch geworden ist, zeige ich Euch die nächsten Tage.

Kreative Grüße,

*Federstanze von Poppy Stamps
*Eierstanze Taylored Expressions
*Stempel Carmen Kirchhöfer (Inkystamp)

Gib' Stoff!

Dienstag, 14. Februar 2017


Ein hübsches Stück Stoff aus dem aktuellen Februarkit reichte für ein Dutzend Vögel (oder Hühner) als Frühlingsdeko:


Ich habe ein wenig mit den Maßen gespielt und die Stoffstücke mal breiter und mal schmaler zusammengenäht. Das Stück Filz für den Schnabel habe ich ebenfalls in der Größe variiert und es mal ganz oben oder mit ein wenig Abstand zum Rücken eingelegt... so bekommen die Tierchen entweder mehr Vogel- oder Huhn-Charakter:


Wollt Ihr wissen, wie man die Viecher näht?

Mit kreativen Grüßen,

Schäferstündchen

Sonntag, 12. Februar 2017

Geht diese Karte vielleicht als Valentinstags-Karte durch ?! ;)


Bei dieser Karte durfte mir wieder einmal meine Schreibmaschine zu Diensten sein.


Die Nase ist HIERMIT gemacht. Ein Tipp für Euch: Bei mir waren die Enamel Accents ein wenig zu zähflüssig und ich bekam keine flachen Dots hin, sondern eher spitze Zipfel. Ich habe das Fläschen einfach kurz in lauwarmes Wasser gestellt, dann ging es wieder besser mit der Herstellung von flachen Dots.


Mir sind noch weitere Spielereien mit der Stanze eingefallen, die zeige ich Euch demnächst.

Kreative Grüße,
*das Schäfchen ist von Poppy Stamps

Männersache

Montag, 6. Februar 2017

Die erste Februarwoche ist fast um und ich habe noch gar nichts aus dem neuen Februarkit der Papierwerkstatt gezeigt, oh je!
Die Papiere und Farben sind diesmal ganz meins: Curry und senffarben, dotter- bis vanillegelb und dazu ein wenig Salz und Pfeffer. Wer da nicht Appetit bekommt... ;)

Ich habe am Wochenende zwei 'Männer-taugliche' Geburtstagskarten gewerkelt. Finde ich jedenfalls. Kräftige Farben und nicht zu verspielt:






Und dann ist mir letzte Woche irgendwie die "Eiersicherung" durchgebrannt, also macht Euch schon mal auf ein paar Osterkarten gefasst ;)))) 

Danke für's Vorbeischauen und mit kreativen Grüßen,
*das Februarkit findest Du HIER
*HAPPY BIRTHDAY von Poppy Stamps
*Luftballons Rayher
*Sterne an Schleife Memory Box
*Wimpelkette Poppy Stamps


Dankeskarte

Donnerstag, 2. Februar 2017

Ihr Lieben! Bei mir kullerten tatsächlich ein paar Rührungstränchen angesichts so vieler lieber Worte von Euch... ich kam mir mit meinem neuen Blog ein wenig verlassen vor; nun weiß ich, dass dem nicht so ist. Was ich ganz toll fand, ist, dass mir viele sonst stille Leser ein paar ermutigende Worte geschenkt haben.
Ich glaube, ich darf an dieser Stelle für alle Blogbetreiber(innen) sprechen: Gebt Euch einen Ruck und hinterlaßt ein paar Worte unter Werken und Beiträgen, die Euch gefallen.
Klickzahlen sind total anonym; positives persönliches Feedback viel wertvoller.
Ich profitiere in meiner Kreativität durch das Bloggen ungemein; bekomme durch das Bloggen ganz viele Ideen und Tipps und Kniffe gezeigt... und jeder Kommentar spornt mich an, etwas von mir an Euch zurückzugeben.

Daher paßt die heutige Karte zum Thema "sich bedanken" ganz gut hierher.
Etwas, das schon seit längerer Zeit auf meiner Agenda stand, war, mich bei einer Bloggerin für ihre liebe überraschende Weihnachtskarte an mich zu bedanken. Die war postives Feedback pur! ;)
Und da es mich neulich in den Fingern gekribbelt hat, mich mal wieder mit meinem Aquarellkasten hinzusetzen, habe ich einen der Versuche, ein Rotkehlchen zu malen, in eine Karte eingebaut:

 



... der Schnee rieselt auch innerhalb der Karte ...



Der Ast auf der Vorder- und Innenseite der Karte war mir einfach zu nackig so ohne was dran.
Da fehlte ein (Feigen-)Blatt... ;)))
Ich hoffe, meine Winterkarte ist gut angekommen und versüßt ein wenig die Wartezeit auf den Frühling.

Ich habe noch einen weiteren Rotkehlchenversuch...


Kreative Grüße

Überbrückung

Mittwoch, 1. Februar 2017

Bevor ich Euch Werke aus dem neuen sonnigen Februarkit der Papierwerkstatt zeigen kann, welches mir gestern vom Postboten überreicht wurde, gibt es heute hier eine Überbrückungskarte:




In den letzten Wochen habe ich mich oft gefragt, ob ich mir nicht mit meinem neuen Blog vielleicht selber ins Bein geschossen habe. Irgendwie hat die Kommentarfreudigkeit meiner Leser nachgelasssen und mein Blog taucht nur in ganz wenig Seitenleisten anderer Blogs auf. Das hat mich schon ein wenig verunsichert.
Ich bin zu dem Schluß gekommen, dass ich einfach mal weitermache, denn ich habe überhaupt nichts zu verlieren, nein, ich kann nur etwas hinzu gewinnen wie liebe ehrliche Kommentare, steigende Klickzahlen und Follower.

Am liebsten würde ich den ganzen Tag rund um die Uhr Anleitungen schreiben, basteln, sticken, malen, fotografieren, am PC zeichnen, stundenlang auf Pinterest surfen und Euch an allem per Blog teilnehmen lassen. Leider kommen mir dabei immer wieder meine Kinder, die Hunde und der leidige Haushalt in die Quere.
Haltet durch! Ich arbeite daran, meine Kinder eines (noch fernen) Tages endgültig aus dem Nest zu schmeißen und die Hunde werden auch irgendwann das Zeitliche segnen (so in ca. sechs Jahren bei guter Terrierpflege ;).
Bis dahin gebe ich weiterhin hier mein Bestes und wenn Euch etwas gefällt, werdet Ihr es mich schon wissen lassen...

Mit kreativen Grüßen,

*Papier HIER