Seiten

Meerespoesie Teil 2

Mittwoch, 21. Juni 2017

Weitere Seiten aus dem Ringbuch... die Stempelabdrücke sind mit meiner Cameo und nicht mit der Hand geschnitten. Das arme Maschinchen wurde in den letzten Monaten leider sehr vernachlässigt und versauerte im Schrank.
Aber sie funktioniert noch! Und ich kann sie sogar noch bedienen, da war ich mir nicht so sicher 😜
Wer wissen will, wie man Gestempeltes mit der Cameo schneiden will, guckt bitte HIER.












Genug Augenfutter für heute. Die letzten Seiten des Albums zeige ich Euch Anfang nächster Woche, das sind noch ein paar... ;)

Kreative Grüße,
P.S. Zibeben sind getrocknete Weinbeeren. Wieso Herr Morgenstern meint, das wäre das geeignete Möwenfutter, ist mir allerdings ein Rätsel....



Kommentare

  1. Eine glatte 1.....
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Fernweh.
    Der Buch ist ja der Hammer. WOW, so schön.
    Sommerliche Grüße Katrin
    P.S. Hier bei uns heißen sie Zwiebebe.

    AntwortenLöschen
  3. Eine kleine Kostbarkeit... nicht nur für die Augen, auch für die Seele...
    Es lädt zum nachdenken und innehalten ein, und stille stehen...
    Danke für den wunderbaren Ausflug ❤️
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maike,

    ich finde das ein Traum, auch das du die Teile in weiß gemacht hast, da wäre ich so gar nicht auf die Idee gekommen. Das sieht dadurch wieder so wunderschön aus. Schönes Augenfutter kann gar nicht genug bekommen.

    ganz liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  5. So ein schönes Büchlein, zum Blättern und Träumen...

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maike,
    zum Verlieben schön!
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Maike,
    ein wunderschön gelungenes Werk. Viel zu schade zum Verschenken, aber alle würden sich riesig darüber freuen.
    Ist das geprägte Seil eine Stanze?
    Sommerliche Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  8. Man spürt auf jeder Seite der Meerespoesie deine Liebe zum Meer...Nordsee😉...wünderwunderschön liebe Maike.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Maike,
    selbst ich als Landei muss dir meine volle seemännische Bewunderung ausdrücken!! Da stimmt alles und es sieht ganz toll aus. Alle zwei Jahre brauche auch ich das Gräusch der Wellen und das Gefühl von dem Sand unter meinen Füßen, ich freu mich auf meinen nächsten Nordseeurlaub und du hast das Gefühl von Sehnsucht gerade ganz schön angestachelt ;))
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Wow! Sehr schön! Und tolle Idee! Man bekommt echt gleich Lust auf Urlaub am Meer! Man kann es förmlich riechen :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Maike,
    ein Traum .... für mich als Küstenliebhaber ein wahres Schmuckstück. Was für eine schöne Idee dem Meer gesammelte Poesie zu widmen. 'Die Qual - der Wal .... ein schönes Wortspiel :))) Ganz toll umgesetzt. Auch Deine anderen Werke aus dem Kit - was für ein Genuß! Wie schön, dass Du bei 'uns' bist! Du machst sooo schöne Sachen! GLG Anni

    AntwortenLöschen