Seiten

Papierlust-Julikit N°4

Sonntag, 9. Juli 2017

Bin ich Euch etwa mit meinem letzten Blogeintrag unangenehm auf die virtuellen Zehen getreten?
Pardon...

Wechseln wir das Thema: Geburtstagskarten kann man nie genug haben...
Das Federpapier ist mein Liebling im Pizza-Karton.


Die Schriftstanze (Poppy Stamps) braucht etwas Abstand zum Untergrund, um ihre 3D-Wirkung voll zu entfalten:

Wie gut, dass auch passende Kartenrohlinge mit Umschlag beiliegen, da kann man sofort loslegen ;)


Einen guten Start in die neue Woche!



Kommentare

  1. Hihi... nein mein Zeh ist noch heile ;))).... dein Denkanstoß war genau richtig, mir wurde auch schon zugetragen das sich meine Fotos auf Pinterest tummeln, natürlich ohne mein Wissen. Da ich dort nicht angemeldet bin, war ich ziemlich erstaunt und ratlos, wie ich damit jetzt umzugehen habe. Seitdem gibt es zumindest Wasserzeichen auf den Bildern...
    Deine beiden Karten gefallen mir sehr, vor allem die Stanze mit den versetzten Buchstaben... mega!!
    Und der Flamingo, eine zarte Schönheit ❤️
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wieso sollte sich jemand auf den den Fuß getreten fühlen, wenn du zu einem Denkanstoß aufrufst??
    Deine Karte ist super !! Immer anders immer neu immer schön !!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maike,
    schön, wenn eigene Gedanken beim Betrachten von Werken dann bereits in Vorkommentaren niedergeschrieben sind. So schließe ich mich Elisabeths zweitem Satz komplett an: Immer wieder anders, immer wieder schön.
    Und meine Zehen sind zwar schon etwas älter, aber dennoch heil. Guter Kommentar Deinerseits und maikelike auch gleich die passende Hilfe dazu!
    Herzliche Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Große Klasse ist Dein Kärtchen liebe Maike!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen