Ordentliches Quartalswerk

Mittwoch, 7. März 2018

Wie ihr vielleicht auf den Materialbildern des unverarbeiteten Quartalswerkes gesehen habt, lugten da drei Graupappestücke, eine Ringbuchmechanik und Bucheinbandpapier hervor.
Das schrie ja förmlich nach Verarbeitung zu einem kleinen Ringordner ;)

Ich wollte gerne eine identische Vorder- und Rückseite des Ordners, also habe ich mir zwei Bögen Designpapier passend zum Bucheinbandpapier als Ergänzung aus meinem reichhaltigen Papierfundus herausgesucht.
Das Buchbezugspapier aus dem Quartalswerk habe ich für den Rücken und den Innenspiegel der Ordnerklappen verwendet.

Mein fertiges Werk:




Ich habe zum Nachwerkeln für euch eine Anleitung zur Herstellung eines A5 Ringordners mit den von mir benutzten Papiergrößen geschrieben. Das PDF findest du HIER.
Wer das Quartalswerk nicht hat, kann sich die notwendigen Zutaten natürlich auch einzeln bestellen, gibt es alles in der Buchbindewelt vom Steckenpferdchenshop.

- Graupappen
- Ringbuchmechaniken
- Bucheinbandpapier/Buchleinen
- Mappengummischnüre
.. und natürlich schöne Scrap-Papiere in Hülle und Fülle ;)

Viel Freude beim Nacharbeiten!

Kommentare

  1. Liebe Maike,
    Dein Ringbuch ist perfekt 👌🏻 und die Anleitung ist SUPER.
    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike,
    dein Ringbuch ist ganz wunderbar geworden. Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine ganz wunderbare Idee von Dir und das Album ist super schön. Toll auch, dass Du eine Anleitung dafür gemacht hast. Klasse!! Herzliche Grüße aus Ostfriesland Anja

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Anleitung, gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Album! Vielen Dank für die Anleitung, die ich abgespeichert habe. Wenn ich sie benutze werde ich gerne den Link zu deinem Blog angeben.

    Was mir auch noch tolles aufgefallen ist: deine SCHERE! Wie cool ist die denn im Holz-Look !!! Darf ich mal fragen, wo du sie erworben hast? Ich habe nämlich einen kleinen Scheren-Tick ((-;
    VG Judith

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön und maikelike :))
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben Dank für die wirklich tolle Anleitung! Vielleicht traue ich mich dann doch mal daran…
    Dein klasse Ordner macht auf jeden Fall Lust dazu!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für die Anleitung, ich habe mich schon gefragt wie ich das hinbekomme und ob ich mein Quartalswerk überhaupt einsetzten kann!! Jetzt kann ich, Juchu!!
    Der Ordner sieht toll aus und macht richtig Lust es selbst auszuprobieren!!
    Glückliche Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kontaktformulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten, wie IP-Adresse, email oder Namen durch diese Website einverstanden.